Training für Erwachsene mit AD(H)S

Das DINpäd Institut erweitert sein Angebot um ein Training für Erwachsene mit AD(H)S nach Prof. Lauth, welches in sechs 90minütigen Sitzungen unterschiedliche Bereiche bearbeitet.

 

Die Sitzungen sind stark strukturiert (durch „Stundenpläne“) und befassen sich mit je einer Thematik: Es werden die eigenen Probleme analysiert, Ziele formuliert und Selbstverpflichtungen entwickelt. Um Abhilfe mit sozialen Schwierigkeiten zu schaffen, spielt auch das Erlernen eines angemessenen Gesprächsverhaltens eine Rolle. Praktische Hilfe wird für die Strukturierung des Alltags und die Einteilung von Zeit, Geld oder Arbeit geboten. Zwischen den einzelnen Sitzungen wird das Gelernte in so genannten Wochenaufgaben ausprobiert.

 

Auch für das neue Angebot strebt DINpäd eine Zertifizierung an. In diesem Zusammenhang ergibt sich für einen Klienten die Möglichkeit, gegen eine geringe Aufwandsentschädigung an einem Training teilzunehmen.