Vortrag für Mentor - Die Leselernhelfer

PRESSEMITTEILUNG von Mentor Niederrhein e.V.

 

Im Rahmen der Fortbildungsangebote von Mentor - Die Leselernhelfer Niederrhein e.V. hatte die Vorsitzende Heidrun Grießer Dr. Martin Florichs eingeladen. Für die zahlreich anwesenden Mentorinnen und Mentoren gab Dr. Florichs Einblick in die Problematik der Legasthenie, erläuterte den Begriff, nannte Auffälligkeiten im Vorschulalter, die Anzeichen für eine Legasthenie sein können und gab wertvolle Tipps, wie die betroffenen Kindern auch von den MentorenInnen unterstützt werden können. Die vielen interessierten Fragen am Ende des Vortrags, für deren Beantwortung sich Dr. Florichs ausführlich Zeit nahm, zeigten ein positives Feedback.


Da alle Mitarbeiter von Mentor Niederrhein e.V. ehrenamtlich arbeiten, nahm Dr. Florichs das zum Anlass, ebenfalls auf eine Bezahlung zu verzichten. Der Dank an ihn war der Applaus am Ende des Vortrags.

Text / Foto: Klaus Ulrich (Medienbeauftragter Mentor Niederrhein e. V.)